Leinenbademantel

Flachs ist die Pflanze die uns Leinen gibt. Sie ist eine feine, karge Pflanze mit wunderschönen, zarten, blauen Blüten. Sie kann dort noch wachsen wo kaum eine andere Pflanze gedeiht. Im rauen Klima vom Mühlviertel wurde Flachs angebaut und führte naturgemäß zur langen Mühlviertler Leinenweber Tradition. Kleine Webereien, mit Generationen von ‚ know how’, wie die Leinenweberei Vieböck, erzeugen noch Produkte die schon längst vergessen wurden, in einer zeitlosen Schönheit und Qualität.

Auch wissen diese Weber noch um die guten Eigenschaften des Leinens:
- Klimatisierend, d.h. im Sommer kühlend, im Winter wärmend. Eine Eigenschaft die das Tragen von Leinenkleidung, oder das Schlafen in Leinen Bettwäsche, zu einem Genuss macht.
- Hohe Feuchtigkeitsauf- und Abgabe die zum körperlichen Wohlgefühl beiträgt. Eine Eigenschaft die aber besonders bei Hand-, Bade- und Geschirrtücher zur Geltung kommt.
- Auch ist Leinen eine nicht statische Faser, d.h. es zieht und bindet Schmutz nicht an sich (wie Baumwolle) und muss wesentlich weniger oft gewaschen werden.

Diese Weber sind dem Mühlviertel und dem Flachs treu geblieben und so können wir uns noch an funktionelle Produkte und wahre Qualität in zeitloser Schönheit erfreuen.

Wir beziehen unsere sämtlichen Leinenprodukte ausschließlich von der Leinenweberei Viebock aus Helfenberg im Mühlviertel.

NEU
0,00 EUR
 
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)