Aluminiumfreie Deocreme

Viele herkömmliche Deos und Antitranspirantien enthalten nach wie vor Aluminium in Verbindung mit Chlor wie z. B. Aluminium Chlorohydrat.
Im Gegensatz zum Antitranspirans unterdrücken aluminiumfreie Deos nicht die Schweißbildung. Ein Deo ohne Aluminium verhindert durch die natürlich antibakteriell wirkenden Inhaltsstoffe lediglich die Bildung von unangenehmem Schweißgeruch und z. B. Salbei reduziert eventuell übermäßige Schweißbildung. Sobald ein aluminiumhältiges Deo auf die Haut aufgetragen wird, bindet das Aluminium an die Hautzellen und verändert diese so sehr, dass die Schweißdrüsen verstopft werden. Die Alu-Verbindung macht in Deos bis zu 25 Prozent des Inhalts aus. Vorhandene Giftstoffe kann Dein Körper dann nicht mehr über den Schweiß ausscheiden und es kann zu Belastungen des Lymphsystems kommen. Schwitzen ist eine natürliche und gesunde Entgiftungsreaktion unseres Körpers. Aluminiumfreie Deos, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren, unterbinden diese Funktion nicht und sind damit eine gesunde Alternative.
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)